VON B. NACH Ö:“
Temporäre Versetzung des Brandenburger Tores
von Berlin nach Öhringen (2003)

Zum 750-jährigen Stadtjubiläum wurde am Stadteingang von Öhringen (Baden-Württemberg) ein Duplikat des Brandenburger Tores in Originalgrösse (22 x 36m) mittels Photo-Reproduktionen an einem Stahlgerüst installiert .
Hintergrund ist ein historischer Bezug zwischen Berlin und Öhringen: Der Bau des klassizistischen „Oberen Tores“ in Öhringen wurde inspiriert vom Bau des Brandenburger- Tores 1789 durch Langhans in Berlin.

Copyright: Andreas Mayer-Brennenstuhl. created with WIX.COM

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon