NEUE[S] MUSE[UM]

Künstlerhaus Heilbronn (2018)


Der Ausstellungs-Parcours verbindet verschiedene Werkkomplexe unter der Perspektive des „KUNST WEITER DENKENS“.


Von einem Raum mit dem MALEVICH-PROJEKTOR“ und dem Zitat über das „Schwarze Quadrat“ von Malevich, „Später wollen wir auch über nichts hinausgehen“, über den post-apokalyptischen RUIN-KOMPLEX führt der Parcours zum NEUEN MUSEUM, in dem Arbeiten wie „UNSER PAVILLON“, „TITANIC LOOP“ und „CAMINO REVOLTA“ präsentiert werden, die im Sinne der „NEUEN MUSE“ Aspekte der konkreten gesellschaftlichen Transformation thematisieren.


In der Mitte des Ausstellungs-Parcours ist eine Art Messestand aufgebaut, an dem das Buch „KUNST WEITER DENKEN“ präsentiert wird, in dem Positionen einer auf gesellschaftliche Transformation ausgerichteten Kunst-Praxis von Andreas Mayer- Brennenstuhl dargelegt werden.
Im „NEUEN MUSEUM“ werden exemplarische Projekte des Künstlers gezeigt, die dieses erweiterte Verständnis einer zeitgenössischen Kunstpraxis dokumentieren.

Copyright: Andreas Mayer-Brennenstuhl. created with WIX.COM

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon