„DIE POTEMKIN`SCHE VERSENKUNG DES NC NÜRTINGEN“
Nürtingen , Atelier AMB (1996)

Inszenierung eines fiktiven Artillerie-Duelles im Ambiente der Schlachtschiff-Architektur eines Gebäude-Ensembles in der Bahnhofstraße in Nürtingen . Vom Atelier des Künstlers aus wurde , nach öffentlicher Vorankündigung im Rahmen der Ausstellung „Kunst Regional“ das gegenüberliegende Kaufhaus „NC“ unter
Beschuss genommen. Eine Dia-Projektion auf die Hausfront und ausgefahrene Kanonenrohre an allen Fenstern funktionierten dabei das Atelier zum „Panzerkreuzer Potemkin“ um.
Dazu wurden aus Lautsprechern Musik- und Textsegmente aus Eisensteins Film in den öffentlichen Raum übertragen. Die Aktion wurde von der Polizei abgebrochen, bevor es zum Schußwechsel kam.

Copyright: Andreas Mayer-Brennenstuhl. created with WIX.COM

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon