„VORÜBERGEHEND LEICHT BEWÖLKT“
Partizipative Installation für die Kinder- und Jugend-Psychiatrie des Klinikums Christophsbad, Göppingen ( 2016)

Die Installation verbindet konkret den Innen- mit dem Außenraum, indem sie durch die Glasfront hindurchgeht, zugleich verbindet sie auch durch die Wechselausstellungen die Menschen in der Psychiatrie mit dem Leben draußen.
Ein zentraler Bestandteil der Installation sind grün-leuchtende Vitrinen, in denen Wechsel-Ausstellungen mit Objekten der jugenlichen PatientInnen sowie von externen Schulklassen, KünstlerInnen, Menschen mit Behinderungen usw. gezeigt werden.

Copyright: Andreas Mayer-Brennenstuhl. created with WIX.COM

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon